Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Kempten » Füssen: Ohne Führerschein zu Polizei gefahren
Polizei Polizeiweste Schrift
Symbolfoto: Mario Obeser

Füssen: Ohne Führerschein zu Polizei gefahren

Nach einer Trunkenheitsfahrt Ende März diesen Jahres wurde einem 26-jährigen Mann der Führerschein entzogen.
Nachdem das Blutergebnis vorlag, wurde dieser am vergangenen Mittwoch zur Vernehmung zur Polizei vorgeladen. Als der Herr erschien wurde festgestellt, dass dieser mit dem Pkw zur Polizei gefahren ist. Nun erwartet den Mann eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Harburg: Lkw-Fahrer fährt verbotswidrig in Innenstadt und richtet Sachschaden an

Am gestrigen 17.09.2019, gegen 13.45 Uhr, durchfuhr ein Lastkraftwagen mit Anhänger trotz mehrfacher Beschilderung verbotswidriger Weise die Harburger Innenstadt. In der Nördlinger Straße blieb er ...

Rettungswagen Front

Nördlingen: Autofahrerin übersieht und erfasst Radlerin

Eine Radfahrerin wurde gestern Mittag, am 17.09.2019, in Nördlingen von einer Autofahrerin übersehen und verletzt. Eine 69-Jährige war mit ihrem Pkw aus einem Parkplatz in ...