Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Feuerwehr muss 14-Jährigen vom Dach retten
Drehleiter
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Feuerwehr muss 14-Jährigen vom Dach retten

Hoch hinaus wollte am Samstagabend ein 14-Jähriger: Er stieg auf das Dach seines elterlichen Reihenendhauses um dort endlich Mal in Ruhe telefonieren zu können.
Unglücklicherweise schloss sich allerdings das Dachfenster, durch das der Jugendliche nach oben stieg, von alleine. Erst die alarmierte Feuerwehr Memmingen konnte den Jungen mit der Drehleiter vom Dach des Gebäudes retten. Er wurde im Anschluss an seine Eltern übergeben. Der Jugendliche blieb bei dem Einsatz unverletzt.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...