Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Autofahrerin überschlägt sich bei Unfall
Sekundenschlaf
Symbolfoto: Animaflora PicsStock - Fotolia

Memmingen: Autofahrerin überschlägt sich bei Unfall

Am 07.04.2019 ereignete sich auf dem Schumacherring in Memmingen ein Verkehrsunfall, bei dem das Unfallfahrzeug auf dem Dach zum Liegen kam.
Eine 19-jährige Pkw-Fahrerin befuhr den Schuhmacherring in Fahrtrichtung Bayernring. Auf Höhe der Waldfriedhofstraße kam sie nach links von der Fahrbahn ab, streifte eine Verkehrsinsel, einen Laternenmast sowie ein weiteres Verkehrsschild und kam dann mit ihrem Pkw auf dem Dach zum Liegen. Zum Glück blieb sie unverletzt.

Die vermutliche Unfallursache war die Übermüdung der Pkw-Lenkerin. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 13.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Wasserwacht Boot

Senden: 29-Jähriger ging in Badesee plötzlich unter

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 16.06.2019, kam es an einem Badesee in Senden zu einem tragischen Badeunfall. Ein 29-jähriger wollte gegen 15.15 Uhr vom Ufer zu ...

Polizeifahrzeug Wappen blau

Pfuhl: 20-Jähriger überfahren und Unfallflucht begangen – Polizei ermittelt Flüchtigen

Im Rahmen intensiver polizeilicher Ermittlungen konnte die Polizei Neu-Ulm den flüchtigen Fahrer, zu dem tödlichen Unfall bei Pfuhl am Sonntagnachmittag, 16.06.2019, identifizieren. (wir berichteten) Die ...