Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Warthausen: Auffahrunfall am Ortseingang fordert Verletzte
Symbolfoto: Mario Obeser

Warthausen: Auffahrunfall am Ortseingang fordert Verletzte

Zwei leichtverletze Personen und hoher Sachschaden ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Biberacher Straße (B 465) in Warthausen am Ortseingang.
Die drei beteiligten Autos fuhren hintereinander von Warthausen her kommend. Ein 18-jähriger Fahrer eines Audi wollte nach rechts in ein Grundstück einbiegen, musste aber zunächst noch einen Radfahrer durchfahren lassen, weshalb er anhielt. Die nachfolgende 36-jährige Fahrerin eines Skoda erkannte die Situation und bremste ab. Die dahinter fahrende 41-jährige Mazda-Lenkerin erkannte die Situation zu spät. Sie fuhr auf den Skoda auf und schob diesen auf den Audi.

Die Fahrerinnen vom Mazda und Skoda wurden mit leichten Verletzungen vom DRK in eine Klinik gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 34.000 Euro. Zwei Pkw mussten abgeschleppt werden.

Zur Unfallaufnahme wurde der Streckenabschnitt zeitweise gesperrt, dadurch ergaben sich Verkehrsbehinderungen.

Anzeige