Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Schüler stößt gegen fahrenden Pkw
Fahrrad auf einem Weg unterwegs
Symbolfoto: Photocreo Bednarek - Fotolia

Senden: Schüler stößt gegen fahrenden Pkw

Erst am Dienstag, den 16.04.2019, wurde nachträglich ein Verkehrsunfall bei der Polizei in Senden gemeldet.
Bereits eine Woche zuvor war ein 13-jähriger Fahrradfahrer in der Haydnstraße gegen die hintere Tür eines vorbei fahrenden Pkw gefahren und dabei gestürzt. Der Schüle hatte dabei Verletzungen an den Knien und an den Handgelenken erlitten. Am Pkw war Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro entstanden.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...