Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Pfersee: Beim Parken mit Wucht gegen Mauer geprallt – Totalschaden
Polizeifahrzeug blau Wappen
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfersee: Beim Parken mit Wucht gegen Mauer geprallt – Totalschaden

Am Donnerstag, den 18.04.2019 gegen 03.30 Uhr parkte ein 47-jähriger Autofahrer in der Deutschenbauerstraße (im Bereich der 30er Hausnummern) ein.
Dabei verwechselte er offenbar den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang und fuhr ungebremst in eine Hauswand. Ein daneben geparkter weiterer Pkw wurde ebenfalls beschädigt. Der Autofahrer war – entgegen erster Erwartungen – verkehrstüchtig. An seinem Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 29.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Schriftzug Polizei Front

Westerheim: Rund 30.000 Euro Sachschaden durch Aquaplaning

Am Nachmittag des 21.05.2019 kam eine 51-jährige Pkw-Fahrerin zwischen Oberwesterheim und Sontheim aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Ihr Fahrzeug geriet auf die beginnende Leitplanke und ...

ausgeschaltetes LED Blaulicht

Burgau: Mofa am Bahnhof gestohlen

Am vergangenen Montag, am 20.05.2019, zwischen 13.00 Uhr und 22.00 Uhr entwendete ein bisher unbekannter Täter ein Kleinkraftrad, das am Burgauer Bahnhof abgestellt war. Das ...