Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Pfersee: Beim Parken mit Wucht gegen Mauer geprallt – Totalschaden
Polizeifahrzeug blau Wappen
Symbolfoto: Mario Obeser

Pfersee: Beim Parken mit Wucht gegen Mauer geprallt – Totalschaden

Am Donnerstag, den 18.04.2019 gegen 03.30 Uhr parkte ein 47-jähriger Autofahrer in der Deutschenbauerstraße (im Bereich der 30er Hausnummern) ein.
Dabei verwechselte er offenbar den Rückwärts- mit dem Vorwärtsgang und fuhr ungebremst in eine Hauswand. Ein daneben geparkter weiterer Pkw wurde ebenfalls beschädigt. Der Autofahrer war – entgegen erster Erwartungen – verkehrstüchtig. An seinem Ford entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro, der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 29.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Wärmebildkamera Feuerwehr

Laupheim: Brand in Holzdecke einer Gaststätte

Gegen 19.15 Uhr, am 14.07.2019, hatte ein Zeuge in der Gaststätte, in der Hasenstraße in Laupheim, Rauch bemerkt und die Rettungskräfte alarmiert. Im Treppenhaus war ...

Polizeifahrzeug Blaulicht

Senden: Unbekannte Person ritzt langen Kratzer in Pkw

In der Nacht auf den 14.07.2019 wurde ein geparkter Pkw in der Haydnstraße beschädigt. Das Fahrzeug wurde mit einem, über drei Meter langen Kratzer, beschädigt. ...