Ampel Rotlicht Fußgängerampel
Symbolfoto: Pixabay

Lauingen: An Ampel aufgefahren

Aus Unachtsamkeit übersah eine 61-jährige Pkw-Fahrerin am 18.04.2019, gegen 14.30 Uhr, in der Dillinger Straße in Lauingen, dass ein vorausfahrender Pkw an einer Ampel angehalten hatte.
Die 61-Jährige konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf. Dieser Pkw wurde durch die Wucht des Aufpralls auf einen weiteren, davor befindlichen Pkw, geschoben. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 5000 Euro. Verletzt wurde niemand.

Nachdem die 61-jährige Unfallverursacherin leicht nach Alkohol roch und der freiwillige Alkoholtest einen Wert von über 0.3 Promille erbrachte, wurde bei ihr eine Blutentnahme angeordnet.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...