Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Gerlenhofen: Schilffläche am Plessenteich in Brand gesetzt
Feuerzeug
Symbolfoto: Arnut - Fotolia

Gerlenhofen: Schilffläche am Plessenteich in Brand gesetzt

Am Montagnachmittag teilte eine Passantin dem Feuerwehr-Notruf eine brennende Schilffläche Am Plessenteich, nordöstlich des Neu-Ulmer Ortsteils Gerlenhofen mit.
Beim Eintreffen der Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm stand eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

Hinweise gesucht
Nach der Auswertung der Spurenlage vor Ort muss von einer absichtlichen Brandlegung ausgegangen werden. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet daher Zeugen, die Angaben zu dem Brand machen können sich bei der Polizei in Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia

Günzburg: Polizei musste sich um betrunkenen Legoland-Besucher kümmern

Am Nachmittag des 20.07.2019 verständigten Mitarbeiter des LEGOLAND-Freizeitparks die Polizei, dass sich dort ein pöbelnder, offensichtlich unter Alkoholeinfluss stehender, Gast aufhielt. Dieser musste des Parks ...

Feuerwehr im Einsatz

Wiblingen: Stroh in landwirtschaftliche Halle in Flammen

Gegen 03.15 Uhr, am 22.07.2019, bemerkte ein Zeuge ein Feuer in einer landwirtschaftlichen Halle in der Unterkirchberger Straße in Wiblingen und alarmierte die Feuerwehr. Nach ...