Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Gerlenhofen: Schilffläche am Plessenteich in Brand gesetzt
Symbolfoto: Arnut - Fotolia

Gerlenhofen: Schilffläche am Plessenteich in Brand gesetzt

Am Montagnachmittag teilte eine Passantin dem Feuerwehr-Notruf eine brennende Schilffläche Am Plessenteich, nordöstlich des Neu-Ulmer Ortsteils Gerlenhofen mit.
Beim Eintreffen der Streife der Polizeiinspektion Neu-Ulm stand eine Fläche von etwa 40 Quadratmetern in Flammen. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen. Der Sachschaden wird auf etwa 100 Euro geschätzt.

Hinweise gesucht
Nach der Auswertung der Spurenlage vor Ort muss von einer absichtlichen Brandlegung ausgegangen werden. Die Polizeiinspektion Neu-Ulm bittet daher Zeugen, die Angaben zu dem Brand machen können sich bei der Polizei in Neu-Ulm unter der Telefonnummer 0731/8013-0 zu melden.

Anzeige
x

Check Also

Lindau: Nach Schlägerei auf Jahrmarkt ermittelt die Kripo

Am Sonntag, 10.11.2019, gegen 20.00 Uhr, kam es auf dem Lindauer Jahrmarkt im Bereich des Riesenrades zu einer Schlägerei mit mehreren beteiligten Personen. Die Ermittlungen ...

Königsbrunn: Mann will in Bäckerei Geld rauben – Zeugen gesucht

Am Dienstagabend, 12.11.2019, betrat eine unbekannte Person gegen 17.10 Uhr eine Bäckereifiliale am Eichenplatz in Königsbrunn mit der Absicht, diese auszurauben. Der Mann wartete kurze ...