Home » Blaulicht-News » News Überregional » News Raum Lindau » Lindau: Drei Verkehrsunfälle mit Sachschäden
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Lindau: Drei Verkehrsunfälle mit Sachschäden

Die Polizeiinspektion Lindau musste sich am Ostermontag um mehrere Unfälle kümmen, bei denen Sachschaden entstand.

Um die Mittagszeit des Ostermontages bildete sich auf der B 31 wegen des großen Verkehrsaufkommens ein Stau. Zunächst kam es dann nach dem Diepoldsbergtunnel zu einem Auffahrunfall. Dabei entstand nur relativ geringer Sachschaden.

Kurz darauf aber kam es zu einem schwerwiegenderen Unfall als ein Autofahrer wegen des Staus versuchte, auf der B 31 zu wenden und dabei übersah, dass ihn genau in dem Moment ein Motorrad überholte. Der Pkw stieß mit dem Bike zusammen und der Motorradfahrer stürzte. Er blieb aber weitgehend unverletzt, der entstandene Sachschaden liegt jedoch bei über 10.000 Euro.

Der letzte Unfall des Ostermontages ereignete sich im Kreisverkehr an der Autobahnauffahrt. Ein Autofahrer übersah einen im Kreisverkehr fahrenden, vorfahrtsberechtigten Wagen und stieß mit diesem zusammen. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 10.000 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Frontblitzer

Lechhausen: Zwei Fahrzeuge teils ausgebrannt

Am Sonntag, 13.10.2019, 23.40 Uhr, stellte ein 49-jähriger Zeuge Feuer im Frontbereich eines in Lechhausen, in der Kulturstraße, abgestellten Pkw fest und alarmierte daraufhin die ...

Religion Kreuz

Augsburg: 44-Jährige stört Messe im Dom

Am Sonntag 13.10.2019, gegen 09.30 Uhr kam es während der Messe im Augsburger Dom zu einem Zwischenfall. Eine 44-jährige Frau stellte zunächst ihre beiden Taschen ...