Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Fischach: Stehendes Fahrzeug zu spät erkannt und aufgefahren
Polizeifahrzeug Blaulicht
Symbolfoto: Mario Obeser

Fischach: Stehendes Fahrzeug zu spät erkannt und aufgefahren

Ein Auffahrunfall ereignete sich am 25.04.2019 in der Buschelbergstraße in Fischach, an dem zwei Fahrzeuge beteiligt waren.
Am gestrigen Vormittag um 10.48 Uhr befuhr eine 33-jährige Ford-Fahrerin die Buschelbergstraße in Richtung Fischach und wollte nach links in die Mozartstraße einbiegen. Wegen Gegenverkehr musste sie aber verkehrsbedingt anhalten. Eine nachfolgende 79 Jahre alte Mercedes-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf den Ford auf. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf 3.500 Euro.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen mit Blaulicht

Langweid: Achtjähriger prallt wegen einem Insekt gegen Mast

Einem jungen Radfahrer wurde am 23.05.2019, in Langweid, ein Insekt zum Verhängnis. Am Donnerstag, um 14.00 Uhr, befuhr ein 8-jähriger Schüler mit seinem Roller den ...

Rettungswagen Notarzt

Asbach-Bäumenheim: Von Sonne geblendet – Frau mit Rollator übersehen

Am Kreisverkehr Hauptstraße – Donauwörther Straße kam es am Donnerstagmorgen, den 23.05.2019, in Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall. Gegen 08.00 Uhr bog ein 77-jähriger Pkw-Fahrer vom ...