Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Heidenheim: Ausgelaufenes Öl auf Autobahnparkplatz – Lkw verkehrsunsicher
Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Heidenheim: Ausgelaufenes Öl auf Autobahnparkplatz – Lkw verkehrsunsicher

Am 27.04.2019, gegen 09.45 Uhr, stellte der Streckendienst der Autobahnmeisterei auf dem Parkplatz Kohlplatten eine großflächige Ölspur fest.
An einer osteuropäischen Sattelzugmaschine war es zu einem Ölaustritt gekommen. Der Lenker hatte beim Rangieren das Öl mit den Reifen großflächig verteilt. Ein Verantwortlicher konnte nicht angetroffen werden. Das Fahrzeug war verschlossen. Die Öllache wurde durch die Autobahnmeisterei abgebunden. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Heidenheim stellten fest, dass an der linken Zwillingsbereifung der Hinterachse von den zehn Radmuttern nur noch vier vorhanden waren. Ohne ansprechbaren Fahrer konnten die Beamten die Weiterfahrt nur noch durch die Anbringung einer pinkfarbenen Sicherungskette verhindern. Eine Nachricht wurde an der Zugmaschine hinterlassen.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...