Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Trotz ausweichen kam es zum Spiegelklatscher bei Bonstetten
Außenspiegel Unfall
Symbolfoto: powell83 - Fotolia

Trotz ausweichen kam es zum Spiegelklatscher bei Bonstetten

Auf der Kreisstraße A5 kam es zwischen „Peterhof“ und Bonstetten zu einem Spiegelklatscher. Die unfallbeteiligte Autofahrerin verhinderte noch Schlimmeres.
Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer fuhr von „Peterhof“ Richtung Bonstetten. Ihm entgegen fuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin. In einer leichten Rechtskurve gerät der 67-Jährige zu weit nach links und gerät dabei teilweise auf die Gegenfahrspur der 33-Jährigen. Diese wich noch nach rechts aus, um eine direkte Kollision zu verhindern, kann aber einen sogenannten „Spiegelklatscher“ der beiden jeweils linken Außenspiegel nicht mehr vermeiden.

Der Gesamtschaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde keiner der Beteiligten.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...

Messer in der Hand

Nördlingen: Radfahrer bedroht 15-Jährigen mit Messer – Zeugen gesucht

Ein Fahrradfahrer geriet gestern, den 23.05.2019, am frühen Abend, in Nördlingen außer Rand und Band. Polizei sucht Zeugen des Geschehens. Gegen 17.20 Uhr, An der ...