Home » Blaulicht-News » Landkreis Heidenheim » News Raum Heidenheim » Herbrechtingen: Betrunkener und zu schnell – Audi überschlägt sich
Symbolfoto: Mario Obeser

Herbrechtingen: Betrunkener und zu schnell – Audi überschlägt sich

Am gestrigen Montag, den 29.04.2019, landete bei Herbrechtingen bei einem Verkehrsunfall ein Auto auf dem Dach.
Gegen 19.45 Uhr war ein 30-Jähriger von Anhausen in Richtung Dettingen unterwegs. Am Ausgang einer Linkskurve war er nach ersten polizeilichen Erkenntnissen zu schnell und kam von der Straße ab. Sein Audi landete auf dem Dach. Der Fahrer verletzte sich leicht. Die Polizei stellte fest, dass der Mann unter alkoholischer Beeinflussung stand. Deshalb musste er eine Blutprobe und den Führerschein abgeben. Die Feuerwehr leuchtete die Unfallstelle aus. Der Audi erlitt Totalschaden und wurde abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt rund 3.000 Euro.

Hinweis: Im Straßenverkehr wird der „berauschte“ Fahrer zur Gefahr für sich und seine Mitmenschen. Zum Schutz aller muss jedem klar sein: Die sichere Teilnahme am Straßenverkehr erfordert ständige körperliche und geistige Fitness!

Anzeige
x

Check Also

NEF Notarztfahrzeug

Jettingen-Scheppach: Autofahrer übersieht Kraftrad – zwei Verletzte

Ein Zusammenstoß mit zwei mittelschwer verletzten Personen ereignete sich am vergangenen Montagmorgen, den 11.11.2019, in Scheppach. Gegen 06:15 Uhr war eine 21-Jährtige Pkw-Führerin auf der ...

Brand Filteranlage Alko Kleinkoetz 12112019

Kleinkötz: Brand einer Filteranlage in Industriebetrieb

Um 00.45 Uhr, am 12.11.2019, wurde durch die Integrierte Leitstelle, aufgrund der Auslösung der Brandmeldeanlage, ein Brand in einem Industriebetrieb in Kleinkötz gemeldet. Vor Ort ...