Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Lauingen a. d. Donau. » Lauingen: Fahranfänger prallt gegen Baum – Pkw fängt Feuer
Foto: Feuerwehr Lauingen

Lauingen: Fahranfänger prallt gegen Baum – Pkw fängt Feuer

Am 03.05.2019 gegen 07.30 Uhr kam ein 18-jähriger Fahranfänger mit seinem Suzuki bei dem Versuch einem Kleintier auszuweichen von der Fahrbahn ab.
Sie prallte an der Kreisstraße DLG 28 in Richtung Faimingen ungebremst gegen einen Baum. Im Motorraum des Suzukis brach daraufhin Feuer aus, der 18-Jährige Fahrer konnte sich mit Hilfe weiterer Verkehrsteilnehmer noch rechtzeitig aus seinem Fahrzeug befreien. Er erlitt leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Dillingen gebracht.

Der Pkw wurde durch die Polizeibeamten gelöscht. Die Feuerwehr Lauingen, die mit 15 Einsatzkräften und drei angerückt war, stellte den Brandschutz sicher, kümmerte sich um die Absicherung der Unfallstelle und die Sperrung der DLG 28 für rund eine Stunde.

Es entstand nach Informationen der Polizeiinspektion Dillingen ein Sachschaden in Höhe von etwa 10.000 Euro.

Anzeige