Home » Die gute Sache » DKMS: Die 1-jährige EMMA SUCHT HELDEN! – Typisierungsaktion in Horgau
Die einjährige Emma ist auf eine Stammzellspende angewiesen. Deshalb findet am 11.05.2019 in der Rothtalhalle in Horgau eine Typisierungsaktion mit Rahmenprogramm statt.

DKMS: Die 1-jährige EMMA SUCHT HELDEN! – Typisierungsaktion in Horgau

Die einjährige Emma ist auf eine Stammzellspende angewiesen. Deshalb findet am 11.05.2019 in der Rothtalhalle in Horgau eine Typisierungsaktion mit Rahmenprogramm statt.

„Emma sucht Helden!“ heißt es am Samstag, 11.05.2019 von 11.00 Uhr bis 16.00 Uhr in der Rothtalhalle in Horgau. An diesem Tag können sich viele weitere hilfsbereite Mitbürger von 17 bis 55 Jahren mit einem Wangenabstrich bei der DKMS aufnehmen lassen.

Sie können diese Aktion, neben einem Wangenabstrich, unterstützen in dem sie:

  • Ihre Mitarbeiter, Kunden, Kollegen, Freunde und Vereinsmitglieder auf diesen Aufruf aufmerksam machen,
  • diesen Aufruf mit einer Geldspende vor Ort oder auf das Spendenkonto unterstützen,
  • für die geplante Tombola Sachpreise/Events zur Verfügung stellen könnten und/oder
  • Kuchen oder weitere Leckereien für den Aktionstag spenden möchten.

Für jede Neuaufnahme eines potentiellen Stammzellspenders entstehen der DKMS Kosten in Höhe von 35 Euro. Nicht alle Spender können diese Kosten selber tragen. Dass die DKMS bei ihren bundesweiten Aktionen dennoch alle geeigneten Interessenten aufnehmen kann, ist zahlreichen Unternehmen und Vereine zu verdanken, die sich sozial engagieren und die Neuaufnahme potenzieller Spender finanziell unterstützen.

Bitte helfen auch Sie, damit die Hilfsbereitschaft der Bevölkerung nicht am Geld scheitert! Bis 200 Euro gilt die Überweisung als Spendenquittung. Selbstverständlich wird die DKMS Ihnen darüber hinaus für Ihre geleistete Spende eine Spendenbescheinigung ausstellen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Plakat – HIER KLICKEN (PDF)

Bitte TEILEN SIE unseren Bericht auch in den sozialen Medien, um Menschen zu mobilisieren.

Anzeige
x

Check Also

Kreis Donau-Ries: Nach sexueller Belästigung einer Postbotin – Täter ermittelt

Aufgrund der Berichterstattung zur sexuellen Belästigung einer Briefträgerin in einer Gemeinde im Kreis Donau-Ries, am Vormittag des 09.11.2019, gab es einen eindeutigen Zeugenhinweis. Die Briefträgerin ...

Warnung vor Betrug

Leipheim: Betrug bei Anzeigenschaltung in Werbeflyern

Am Vormitttag des 13.11.2019 ereignete sich gleich zweimal in Leipheim ein versuchter Betrug. Hierbei wurde den Geschädigten angeboten, eine Anzeige in einem Werbeflyer für 220 ...