Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt
Polizeifahrzeug blau Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt

Am Samstagnachmittag, 04.05.2019, wurden Beamte der Polizeiinspektion Memmingen zu einem Auffahrunfall in der Bahnhofstraße gerufen.
Der 61-jährige Fahrer eines VW fuhr einer wartenden Linksabbiegerin auf. Die routinemäßige Verkehrsunfallaufnahme nahm eine unerwartete Wendung, als bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit beim Unfallverursacher eine Alkoholisierung von fast zwei Promille festgestellt wurde. Nach Sicherstellung seines Führerscheins und Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann wieder entlassen. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft folgt.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...