Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Memmingen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt
Polizeifahrzeug blau Frontblitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Memmingen: Nach Auffahrunfall Führerschein sichergestellt

Am Samstagnachmittag, 04.05.2019, wurden Beamte der Polizeiinspektion Memmingen zu einem Auffahrunfall in der Bahnhofstraße gerufen.
Der 61-jährige Fahrer eines VW fuhr einer wartenden Linksabbiegerin auf. Die routinemäßige Verkehrsunfallaufnahme nahm eine unerwartete Wendung, als bei der Überprüfung der Fahrtauglichkeit beim Unfallverursacher eine Alkoholisierung von fast zwei Promille festgestellt wurde. Nach Sicherstellung seines Führerscheins und Entnahme einer Blutprobe wurde der Mann wieder entlassen. Eine Anzeige an die Staatsanwaltschaft folgt.

Anzeige
x

Check Also

Rettungswagen Notarzt

Asbach-Bäumenheim: Von Sonne geblendet – Frau mit Rollator übersehen

Am Kreisverkehr Hauptstraße – Donauwörther Straße kam es am Donnerstagmorgen, den 23.05.2019, in Asbach-Bäumenheim zu einem Verkehrsunfall. Gegen 08.00 Uhr bog ein 77-jähriger Pkw-Fahrer vom ...

ADAC Rettungshubschrauber

Nördlingen: Schlagmesser trennt Arbeiter mehrere Finger ab

In einem Industriebetrieb in der Industriestraße ereignete sich gestern Morgen, am 23.05.2019, ein Arbeitsunfall. Beim Reinigen einer Querschneidemaschine schlug ein offensichtlich nicht gesichertes Schlagmesser fallbeilartig ...