Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Weißenhorn » Weißenhorn: Motorradfahrer flüchtet vor Polizei
Polizeikontrolle Kelle Polizei
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Weißenhorn: Motorradfahrer flüchtet vor Polizei

Der Fahrer eines Motorrades ergriff, nachdem er eine Streife der Polizei sah, zunächst die Flucht. Am Kreisverkehr endete dann aber seine Fahrt.
Vergangene Nacht, kurz nach Mitternacht fiel einer uniformierten Streife der Polizeiinspektion Weißenhorn ein Kradfahrer auf, der auf der Ulmer Straße ganz offensichtlich zu schnell unterwegs war. Als er die Streife erkannte, versuchte er stadtauswärts zu flüchten, indem er sein Fahrzeug nochmals extrem stark beschleunigte. Am dortigen Kreisverkehr stürzte der Kradfahrer auf Grund seiner hohen Geschwindigkeit, so dass er von den Beamten überprüft werden konnte. Es handelte sich hierbei um einen 23-jährigen Mann, der bei seinem Sturz unverletzt blieb. Bei der weiteren Tatbestandsaufnahme war der Grund für seine riskante Fahrweise/Flucht auch schnell gefunden:

Der 23-Jährige hatte keinen Führerschein, das Krad war nicht zugelassen, so dass er ohne jeglichen Versicherungsschutz unterwegs war. Das angebrachte Kennzeichen war für ein anderes Fahrzeug ausgegeben, die TÜV-Plakette war ganz offensichtlich gefälscht und zudem zeigte der Fahrer auch noch drogentypische Auffälligkeiten, worauf ein Drogenschnelltest positiv auf Marihuana reagierte. Daraufhin gab er dann zu, vor einigen Tagen zwei Joints konsumiert zu haben.

Anschließend wurde eine Blutentnahme bei dem 23-Jährigen durchgeführt, dessen Ergebnis der Auswertung in den nächsten Tagen erwartet wird.

Gegen den jungen Mann wird jetzt wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis, Vergehen nach dem Pflichtversicherungsgesetzes, Urkundenfälschung, Fahren unter Drogeneinwirkung und diverser Verkehrsordnungswidrigkeiten ermittelt.

Anzeige
x

Check Also

Frau mit Rollator

Pfersee: Täter greift in Rollator von 90-Jähriger und bestiehlt sie

In der Metzstraße in Pfersee wurde am 19.07.2019 eine 90-Jährige das Opfer eines dreisten Diebstahls. Ein bislang unbekannter Täter nutzte am Freitag um 17.45 Uhr ...

Täter Einbrecher

Oberhausen: Hund und Herrchen beim Gassi gehen von dunkelhäutigen attackiert

Am Donnerstag wurde ein 26-Jähriger gegen 23.15 Uhr in der Dieselstraße offenbar grundlos attackiert. Der Mann drehte mit seinem Hund am Westufer der Wertach eine ...