Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Aichach: Mountainbike-Fahrer im Kreisverkehr übersehen
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Aichach: Mountainbike-Fahrer im Kreisverkehr übersehen

Am Freitag, den 10.05.2019 gegen 20.00 Uhr ereignete sich im Kreisverkehr bei der Münchener Straße in Aichach ein Verkehrsunfall zwischen einem Radfahrer und Pkw.
Bei der Unfallaufnahme konnte folgender Sachverhalt festgestellt werden. Der 35-jährige Radfahrer aus dem Raum Ingolstadt fuhr mit seinem Mountainbike von der Theodor-Heuss-Straße in westliche Richtung in den Kreisverkehr ein. Der 30-jährige Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Aichach-Friedberg fuhr mit seinem Audi von der Münchener Straße in nördliche Richtung in den Kreisverkehr ein. Hierbei übersah dieser anscheinend den bereits im Kreisverkehr befindlichen Radfahrer und touchierte ihn, woraufhin dieser zu Boden stürzte.

Der Radfahrer wurde bei dem Zusammenstoß zum Glück nur leicht verletzt und ist mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus Aichach verbracht worden. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Motorroller Motorrad

Erkheim: Von 75 kontrollierten Bikern 34 beanstandet

Am 23.06.2019 führte die Kontrollgruppe Motorrad des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zusammen mit Beamten der Polizeiinspektion Mindelheim eine Motorradkontrolle durch. Insgesamt wurden, von 14.00 Uhr bis ...

Segelflugzeug

Klosterbeuren/Weinried: Mann entdeckt verlassenes Segelflugzeug

Am 23.06.2019, gegen 19.00 Uhr, stellte ein 28-ähriger Mann fest, dass auf einer abgemähten Wiese zwischen Klosterbeuren und Weinried ein verlassenes Segelflugzeug stand. Eine Überprüfung ...