Home » Blaulicht-News » Autobahnen » News Autobahn A96 » Bad Wörishofen/A96: Pkw kracht Lkw ins Heck – vier Fahrzeuge beschädigt
Polizeifahrzeug Heck 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Bad Wörishofen/A96: Pkw kracht Lkw ins Heck – vier Fahrzeuge beschädigt

Am gestrigen Abend, am 15.05.2019, fuhr ein 33-Jähriger, auf der A96 bei Bad Wörishofen, mit seinem Pkw aus Unachtsamkeit einem vor ihm fahrenden Lkw mit Anhänger auf.
Zwei Nachfolgende Pkw-Fahrer konnten den durch den Unfall auf die Fahrbahn geschleuderten Fahrzeugteilen nicht mehr ausweichen und überfuhren diese. Einer der Pkw-Fahrer prallte zudem beim Ausweichmanöver gegen die Schutzplanke.

Ein Pkw-Fahrer musste mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden, die anderen Fahrzeuginsassen blieben unverletzt. An den Fahrzeugen und der Schutzplanke entstand Sachschaden von etwa 20.000 Euro.

Die Feuerwehr Türkheim war zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort, wobei die Standspur und linke Spur während der Unfallaufnahme für rund 1,5 Stunden gesperrt werden musste.

Anzeige
x

Check Also

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Lechhausen: 11-jähriger Fahrradfahrer angefahren – Pkw flüchtig

Die bisher unbekannte Fahrerin eines weißen SUV hatte am 20.05.2019 einen jungen Radfahrer übersehen, diesen touchiert und ist ohne anzuhalten weitergefahren. Gegen 07.45 Uhr befuhr ...

Blaulicht eingeschaltet

Kaufbeuren: Unter Drogeneinfluss auf dem Weg zur Führerscheinprüfung

Polizeibeamte machten einem Mofafahrer, bei einer Verkehrskontrolle in Kaufbeuren, einen Strich durch seine Führerscheinprüfung, die kurz bevor stand. Am Montag gegen 08.30 Uhr wurde ein ...