Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Mertingen: Beim Fahren mit einer Ameise kam es zum Betriebsunfall
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Mertingen: Beim Fahren mit einer Ameise kam es zum Betriebsunfall

Am Donnerstag, 16.05.2019, gegen 07.45 Uhr, kam es in einem milchverarbeitenden Betrieb zu einem Betriebsunfall.
Ein 18-jähriger Staplerfahrer wollte mit einer selbstfahrenden Ameise mit Trittbrett eine Palette von einem Förderband heben bzw. wegfahren. Er fuhr hierbei rückwärts, bemerkte dabei nicht, dass eine weitere Ameise hinter ihm stand und stieß gegen diese. Dabei wurde er leicht verletzt. Ein Rettungswagen fuhr den Mann in ein Krankenhaus. Ein Fremdverschulden wird ausgeschlossen.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht eingeschaltet

Kaufbeuren: Unter Drogeneinfluss auf dem Weg zur Führerscheinprüfung

Polizeibeamte machten einem Mofafahrer, bei einer Verkehrskontrolle in Kaufbeuren, einen Strich durch seine Führerscheinprüfung, die kurz bevor stand. Am Montag gegen 08.30 Uhr wurde ein ...

Türe mit Schraubendreher aufhebeln

Augsburg: Schuhsammlung im Wert von über 3000 Euro gestohlen

Im Zeitraum 10.05.2019, 18.00 Uhr bis 20.05.2019, 15.00 Uhr drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in das Kellerabteil eines 26-jährigen Schuhsammlers ein. Der Sammler bewohnt ...