Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Aggressiver Schwarzfahrer versucht Schaffner zu schlagen
Fraust Schlaege
Symbolfoto: nito - Fotolia

Neu-Ulm: Aggressiver Schwarzfahrer versucht Schaffner zu schlagen

Am 17.05.2019 kam es in einem Regionalexpress auf der Strecke Ulm-Weißenhorn zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Schaffner und einem Fahrgast.
Der Fahrscheinkontrolleur forderte den Fahrgast am Freitagvormittag auf, sein Ticket vorzuzeigen, woraufhin dieser sich zunächst in der Toilettenkabine einsperrte. Als er diese wieder verlassen hatte, wurde der Fahrgast aggressiv und versuchte mehrfach den Schaffner zu schlagen und zu treten. Nur durch das Eingreifen zweier weiterer Bahnmitarbeiter und dem Einsatz von Pfefferspray konnte der aggressive Fahrgast noch vor Eintreffen der Polizeistreife unter Kontrolle gebracht werden. Den Schwarzfahrer erwarten nun mehrere Strafanzeigen, unter anderem wegen vorsätzlicher Körperverletzung.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...