Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Dreister Dieb nützt günstige Gelegenheit
Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral
Symbolfoto: Mario Obeser

Königsbrunn: Dreister Dieb nützt günstige Gelegenheit

Am Samstag, den 18.05.2019, kam es gegen 15.00 Uhr in Königsbrunn in der Blumenallee zu einem dreisten Diebstahl.
Der unbekannte Täter betrat über eine geöffnete Terrassentüre eine Wohnung im Erdgeschoss. Hieraus entwendete der Täter zwei Originalschlüssel (Wohnungs- und Fahrzeugschlüssel). Weiteres Diebesgut erlangte der Täter nicht. Der Wohnungsinhaber befand sich zur Tatzeit im Garten und war mit dem Mähen seines Rasens beschäftigt. Von der Tat hatte der Rentner nichts mitbekommen.

Erst, als eine ihm unbekannte Person, das Mehrfamilienhaus über den Eingang verließ, hegte der Geschädigte Verdacht und ging in seine Wohnung zurück, wo er das Fehlen der Schlüssel bemerkte.

Der  Unbekannte wird wie folgt beschrieben: männlich, etwa 35 Jahre alt, 175 cm groß, schlank. Der Unbekannte trug zur Tatzeit eine graue Käppi.

Hinweise nimmt die Polizei Bobingen unter der Telefonnummer 08234/9606-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...