Home » Blaulicht-News » Landkreis Dillingen a. d. Donau. » News Raum Dillingen a. d. Donau. » Geratshofen: Mit den Füßen in Hackschnitzelschnecke geraten
Notarztfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Geratshofen: Mit den Füßen in Hackschnitzelschnecke geraten

Zu einem tragischen Betriebsunfall kam es am 17.05.2019 in Geratshofen (Kreis Dillingen), der für einen jungen Mann tödliche Folgen hatte.
Am vergangenem Freitag, gegen 18.30 Uhr, geriet ein 17-jähriger junger Mann beim Befüllen des Hackschnitzelvorrats mit den Füßen in die Hackschnitzelschnecke und wurde dabei eingeklemmt. Den alarmierten Rettungskräften gelang es den Mann aus der Hackschnitzelanlage zu befreien. Er erlitt jedoch schwerste Verletzungen, denen er wenig später im Krankenhaus erlag. Die Kriminalpolizei Dillingen hat die Ermittlungen zur Klärung der Unfallursache aufgenommen.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...