Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Unterweiler: Rund 20.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall
Polizeifahrzeug blau Nacht
Symbolfoto: Mario Obeser

Unterweiler: Rund 20.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Hoher Sachschaden entstand am Samstagabend, den 25.05.2019, bei einem Unfall zwischen Wiblingen und Unterweiler.
Gegen 22.50 Uhr war ein 80-Jähriger von Wiblingen nach Unterweiler unterwegs. An der Kreuzung zur L240 überquerte er die Straße in Richtung Unterweiler. Hier übersah er einen aus Unterkirchberg kommenden 18-Jährigen. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Dabei entstand an beiden Fahrzeugen Totalschaden. Am Mercedes des Unfallverursachers wird der Schaden auf etwa 15.000 Euro geschätzt. Am Audi des jungen Fahrers entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Das Polizeirevier Ulm-West nahm den Unfall auf.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer

Biberach: Feuerwehr rettet 17-Jährige bei Brand mit Leiter

Zwei Jugendliche erlitten bei einem Brand in der Nacht, am 19.06.2019, in Biberach Rauchvergiftungen. Gegen 01.15 Uhr bemerkte die Bewohnerin eines Hauses in der Saulgauer ...

Baden Badesee

Neu-Ulm: Junge unberechtigte Badegäste zur Anzeige gebracht

Am gestrigen Dienstag, dem 18.06.2019, wurden insgesamt sieben unberechtigte Personen in Freizeitbädern angetroffen. Kurz nach 15.00 Uhr wechselten zwei männliche Badegäste, im Alter von 15 ...