Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Blaubeuren: Ausweichmanöver wegen Reh endet am Baum
Polizeifahrzeug aus Baden Württemberg
Symbolfoto: Mario Obeser

Blaubeuren: Ausweichmanöver wegen Reh endet am Baum

Weil ein Autofahrer am 25.05.2019 bei Sonderbuch einem Reh ausgewichen ist, kam es zu einem Verkehrsunfall.
Am Samstagabend, gegen 20.00 Uhr, befuhr ein 46-jähriger PKW-Lenker die Kreisstraße von Sonderbuch nach Wippingen. Er wich einem Reh aus, das die Fahrbahn überquerte. Dabei kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Lenker wurde dabei schwer verletzt und musste stationär in einer Klinik aufgenommen werden. Am PKW entstand ein Schaden von etwa 8 000 Euro.

Anzeige
WhatsApp chat