Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ulm: Zwei Pkws in Vollbrand
Feuerwehrfahrzeug mit Blitzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Ulm: Zwei Pkws in Vollbrand

Am Dienstagmorgen, den 28.05.2019, brannten in Ulm ein zwei Autos, ein VW und ein Audi, auf einem Parkplatz in der Wielandstraße.
Die Fahrzeuge standen laut Angaben der Polizei auf einem Parkplatz in der Wielandstraße. In den frühen Morgenstunden seien die brennenden Autos von Zeugen bemerkt worden. Die Feuerwehr rückte aus und löschte die Flammen. Die Fahrzeuge waren komplett ausgebrannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden mehrere zehntausend Euro.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...