Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Laupheim: Rabiater Nachbar drohte mit Pistole
Schreckschuss Pistole
Symbolfoto: Pixabay

Laupheim: Rabiater Nachbar drohte mit Pistole

Mit einer Pistole wollte ein Mann, am 08.06.2019, in Laupheim eine Unterhaltung mit zwei Frauen erzwingen.
Mehrere Streifenwagen rückten am Samstagabend gegen 19.30 Uhr aus, als zwei Frauen mitteilten, dass sie mit einer Waffe bedroht wurden. Sie hielten sich auf einem Balkon auf und ignorierten die Bemühungen eines 69-Jährigen, der sich auf einem anderen Balkon aufhielt, mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Um seinem Wunsch nach Smalltalk Nachdruck zu verleihen, holte der Mann schließlich eine Pistole aus seiner Wohnung und bedrohte damit die jungen Frauen. Die Polizeibeamten nahmen den 69-Jährigen widerstandslos in seiner Wohnung fest. Bei einer Durchsuchung fanden sie mehrere erlaubnisfreie Waffen, ein Butterflymesser und mehrere Wurfsterne. Die Sachen wurden beschlagnahmt. Es handelt sich bei dem Messer und den Wurfsternen um verbotene Gegenstände im Sinne des Waffengesetzes. Den Mann erwartet neben einer Anzeige wegen Bedrohung deshalb auch eine Anzeige wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Anzeige
x

Check Also

Topf Herd

Bad Wörishofen: 96-Jährige vergisst Essen auf dem Herd

Am Donnerstagabend löste in einem Seniorenheim in Bad Wörishofen die Brandmeldeanlage aus. Wie in solchen Fällen üblich rückten Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst an. Die Einsatzkräfte ...

DLRG Wasserwacht

Aitrang: Im Elbsee vermisster Schwimmer tot aufgefunden

Seit dem späten Donnerstagabend, dem 18.07.2019, wurde ein 76-jähriger Mann vermisst, welcher am Elbsee bei Aitrag beim Schwimmen war. Heute wurde er schließlich gefunden. Nach ...