Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Hüttisheim: Funkenflug beim Unkraut verbrennen verursacht Feuer
Feuerwehrfahrzeug Schriftzug 1
Symbolfoto: Mario Obeser

Hüttisheim: Funkenflug beim Unkraut verbrennen verursacht Feuer

Mit einem Gasbrenner bekämpfte ein Mann am 08.06.2019 Unkraut. Dabei entstand großer Schaden.
Gartenmöbel schmolzen und mehrere Fensterscheiben rissen, als am Samstagnachmittag gegen 15.00 Uhr eine Hecke in Flammen aufging. Ein 68-jähriger Mann rückte in seiner Garageneinfahrt mit einem Gasbrenner Unkraut zu Leibe. Dabei kam es zu Funkenflug, der eine Hecke auf dem Nachbargrundstück entzündete. Die enorme Hitzeentwicklung ließ mehrere Gegenstände auf der Terrasse schmelzen und Fensterscheiben reißen.

Nach ersten Schätzungen der Polizei beläuft sich der Schaden auf etwa 30.000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Anzeige
x

Check Also

Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis

Illertissen: Taxifahrgast zu betrunken zum aussteigen

Eine Taxifahrerin benötigte am 17.06.2019 in Illertissen die Hilfe der Polizei wegen eines stark betrunkenen Fahrgastes. Gestern Abend gegen 21.00 Uhr beförderte eine Taxifahrerin ihren ...

Polizeifahrzeug Grün Front

Haunstetten: Bei Auseinandersetzung Schlichterin ins Gesicht geschlagen

Am 16.06.2019, gegen 01.10 Uhr, meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Rentmeisterstraße in Haunstetten. Auch ein Messer war im Spiel. Vor ...