Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: Kreislaufzusammenbruch bei Verkehrskontrolle
Rettungswagen BRK
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: Kreislaufzusammenbruch bei Verkehrskontrolle

Am Pfingstmontag gegen 10.00 Uhr, wurde ein Pkw Honda in der Ringstraße zu einer Verkehrskontrolle angehalten.
Die Polizeibeamten erkannten beim 20-jährigen Pkw-Lenker aus Neu-Ulm zunächst Anzeichen auf Drogenkonsum, die im weiteren Verlauf der Kontrolle zu immer stärkeren Ausfallerscheinungen und letztlich zu einem Kreislaufzusammenbruch führten.

Rettungssanitäter mussten zur Kontrollstelle gerufen werden. Diesen gelang es im Rettungswagen den Betroffenen zu stabilisieren. Nachdem sich der Fahrer erholt hatte, wurde ein Drogentest durchgeführt, der positiv auf die Einnahme von Kokain reagierte. Bei der anschließenden Durchsuchung des Pkw konnte im Handschuhfach noch eine kleine Menge Marihuana aufgefunden werden. Beim Fahrer wurde eine Blutentnahme durchgeführt und die Weiterfahrt unterbunden.

Anzeige
x

Check Also

Motorradunfall ST2023 Rieden-Kissendorf 21092019 8

Kreis Günzburg: Motorräder stoßen bei Rieden frontal zusammen

Am späten Nachmittag des 21.09.2019 kam es auf der Staatsstraße 2023 zwischen Rieden a.d. Kötz und Großkissendorf zu einem Zusammenstoß zweier Motorradfahrer mit zwei Verletzten. ...

Zeugen, Unfalllfucht, Zeugensuche, Hinweise, bsaktuell.de, obeser

Kreis Dillingen: Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen

Die Polizeiinspektion Dillingen bittet um Hinweise eventueller Zeugen von zwei Unfallfluchten in Höchstädt und Wertingen. Diese ereigneten sich am gestrigen Freitag, den 20.09.2019. Renault Megane ...