Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg-Firnhaberau: Nach Badeunfall vermisster 16-Jähriger tot aufgefunden
Polizeifahrzeug 110
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg-Firnhaberau: Nach Badeunfall vermisster 16-Jähriger tot aufgefunden

Beim Versuch, den Lech zu durchschwimmen, wurden am 02.06.2019 zwei junge Männer im Alter von 16 Jahren abgetrieben. Nun wurde der seither Vermisste tot aufgefunden.

Während sich einer der beiden noch ans Ufer retten konnte, wurde der Zweite trotz aufwändiger Suche vermisst. Die zwei Jugendlichen waren kurz vor 16.00 Uhr auf Höhe der „Griesle Kleingartenanlage“ trotz des relativ hohen Wasserstandes in den Lech zum Schwimmen gegangen. Wegen der hohen Strömung wurden beide dann aber offensichtlich abgetrieben. Auf Höhe des Zusammenflusses von Wertach und Lech konnten Spaziergänger noch Hilferufe vernehmen. Bei einer großangelegten Suche durch Wasserrettungskräfte und der Polizei wurde der Lech auf eine Länge von etwa 20 Kilometern bis Ellgau abgesucht.

Es wurden Boote, Taucher und ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Letztendlich musste die Suche aber gegen 18.30 Uhr ergebnislos eingestellt werden. Die Eltern des Vermissten werden durch ein Kriseninterventionsteam betreut. Der zweite Jugendliche wurde in die Kinderklinik eingeliefert. (wir berichteten)

Der tote 16-Jährige wurde am Wasserwerk in Gersthofen gefunden
Am 10.06.2019, gegen 05.40 Uhr, fand ein Mitarbeiter des Wasserkraftwerks am Lechkanal in Gersthofen einen männlichen Leichnam im Bereich der Rechenanlagen. Kriminalpolizeiliche Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Verstorbenen um den seit dem 02.06.2019 vermissten Jugendlichen handelt. Am Unfallgeschehen, dass zum Ertrinkungstod des 16-Jährigen führte, bestehen keine Zweifel.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...