Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Westerheim: Unbekannte versuchten in Günz Gelautomaten auf zu flexen
Werkzeug der Spurensicherung
Symbolfoto: Polizeiliche Kriminalprävention

Westerheim: Unbekannte versuchten in Günz Gelautomaten auf zu flexen

In der Nacht auf den 11.06.2019 versuchten unbekannte Täter einen Geldautomaten in der Rummeltshauser Straße in Günz gewaltsam aufzubrechen.
Trotz des Einsatzes eines Trennschleifers („Flex“) scheiterte die Täterschaft, so dass es zu keinem Beuteschaden kam. Der Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen und bittet um Zeugenhinweise.

Hinweise gesucht
Wer hat Beobachtungen gemacht oder etwas gehört? Fielen womöglich im Vorfeld der Tat verschiedene Personen oder Fahrzeuge in Tatortnähe um den Geldautomaten auf? Hinweise bitte unter der Rufnummer 08331/100-0 an die Kriminalpolizeiinspektion Memmingen oder unter der Rufnummer 08261/7685-0 an die Polizei Mindelheim.

Anzeige
x

Check Also

Blaulicht Polizei

Zeugen zu Verkehrsunfall in Neu-Ulm gesucht

Gestern Mittag, am 19.09.2019, kurz nach 12.00 Uhr, ereignete sich in Neu-Ulm, auf der Kammerkrummenstraße / Höhe Lessingstraße ein Verkehrsunfall. Ein weißer Kleintransporter mit Planenaufbau ...

Feuerwehr Rettungsschere

Untermeitingen/B17: Fahrer bei Verkehrsunfall eingeklemmt

Am 19.09.2019 ereignete sich gegen 20.20 Uhr auf der bundesautobahnähnlich ausgebauten B17, etwa 600m nach der Auffahrt Klosterlechfeld in Fahrtrichtung Augsburg, ein Unfall mit Verletzten. ...