Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden: Zwei Angler bei Fischwilderei erwischt
Angler
Symbolfoto: Dean Moriarty - Pixabay

Senden: Zwei Angler bei Fischwilderei erwischt

Gestern Abend, am 11.06.2019, wurden zwei Männer dabei ertappt, wie sie an einem Gewässer in Freudenegg angelten.
Dabei waren sich nicht im Besitz der hierfür erforderlichen Erlaubnisse. Die 59- und 29-jahre alten Männer wurden der Polizei übergeben, welche ein Strafverfahren aufgrund Fischwilderei einleitete. Die Angelausrüstungen stellte die Polizei sicher.

Anzeige
x

Check Also

Notfallhammer

Neu-Ulm: Rauchender PKW in Tiefgarage ruft Einsatzkräfte auf den Plan

Am Samstag, den 12.10.2019, um 17.43 Uhr, wurde der Polizei Neu-Ulm über Rauchentwicklung an einem PKW in einem Parkhaus in der Innenstadt mitgeteilt. Aus dem ...

Absperrband Feuerwehr

Eisenberg: Rund 300.000 Euro beim Brand einer landwirtschaftlichen Maschinenhalle

Am heutigen Sonntagnachmittag, den 13.10.2019, brannte eine Maschinenhalle bei Oberreuten, Landkreis Ostallgäu komplett nieder. Ein Landwirt entdeckte um 13.10 Uhr den Brand in dem freistehenden ...