Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg: Schlechter Scherz von Jugendlichem – Hinweise gesucht
Polizeifahrzeug seitlich
Symbolfoto: Mario Obeser

Augsburg: Schlechter Scherz von Jugendlichem – Hinweise gesucht

Am 11.06.2019 betrat ein bislang unbekannter Jugendlicher gegen 21.45 Uhr die Lobby eines Hotels in der Nagahama-Allee und rief in Richtung Empfangsmitarbeiterin das Wort „Bombe“.
Unmittelbar danach verließ er wieder das Hotel und entfernte sich einem Fahrrad in unbekannte Richtung. Die Hotelmitarbeiterin erkannte, dass sich vor dem Eingangsbereich ein zweiter Jugendlicher aufhielt, der ebenfalls mit einem Fahrrad wegfuhr. Die verständigte Polizei konnte eine tatsächliche Gefährdung des Hotels sowie der anwesenden Personen ausschließen. Gegen den Unbekannten wird nun wegen Störung des öffentlichen Friedens durch Androhung einer Straftat ermittelt.

Vom Beschuldigten liegt nur eine vage Personenbeschreibung vor:
Männlich, etwa 15 Jahre, Basecap, führte Fahrrad mit

Die Polizeiinspektion Augsburg Süd bittet unter Telefonnummer 0821/323-2710 um Zeugenhinweise.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...