Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Brand verursacht hohen Schaden in Nellingen
Feuerwehr Dachaufsetzer
Symbolfoto: Mario Obeser

Brand verursacht hohen Schaden in Nellingen

Am gestrigen Mittwoch, dem 12.06.2019, führte ein Gebäudebrand in Nellingen zu einem Großeinsatz der Einsatzkräfte.
Gegen 09.00 Uhr sah ein Anwohner Rauch aus dem Gebäude in der Türkheimer Straße und setzte den Notruf ab. Die umliegenden Feuerwehren rückten daraufhin mit rund 40 Angehörigen aus und löschten das Feuer. Das Haus in der Türkheimer Straße ist derzeit nicht bewohnt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei dürfte ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich sein. Der Schaden betrage nach ersten Schätzungen mindestens 100.000 Euro. Verletzt worden sei niemand.

Anzeige
x

Check Also

Geldautomat

Ulm: Täter sprengen Geldautomaten und flüchten unerkannt

Unbekannte drangen Montagnacht, 24.06.2019, in ein Geldinstitut in Ulm ein, um einen Geldautomaten zu sprengen. Gegen 03.15 Uhr hebelten Unbekannte die Tür an einer Bank ...

Alkohol Kontrolle Promille

Senden/B28: in Leitplanke gefahren und geflüchtet – Polizei ermittelt Unfallflüchtigen

Einen Unfall mit Sachschaden verursachte ein 26-jähriger Pkw-Fahrer am Sonntagvormittag auf der B 28 und flüchtete im Anschluss. Später konnte er durch die Polizei ermittelt ...