Home » Blaulicht-News » Landkreis Unterallgäu » News Raum Memmingen » Winterrieden: Rentnerin wird Opfer einer Betrügerin
Blaulicht Blaulichtbalken
Symbolfoto: Mario Obeser

Winterrieden: Rentnerin wird Opfer einer Betrügerin

Eine Rentnerin aus Winterrieden erstattete am Mittwoch, 12.06.2019, nachträglich Anzeige bei der Polizei in Babenhausen.
Bereits am 27.05.2019 klingelte eine unbekannte Frau an ihrer Haustüre. Sie gab an, dass sie für eine geplante Operation Geld benötigen würde. Daraufhin gab ihr die Rentnerin 8.000 Euro in bar, welches sie bislang nicht zurückerhielt. Bei der Täterin handelt es sich um eine Frau vermutlich aus dem südosteuropäischen Raum. Diese wurde von einer zweiten Frau begleitet. Unterwegs waren die beiden mit einem weißen Kombi Sprinter.

Wer hat die beiden Frauen und den Sprinter gesehen?
In diesem Zusammenhang bittet die Polizei Memmingen um sachdienliche Hinweise, insbesondere, wer Angaben zu den beiden Personen und dem weißen Sprinter machen kann. Die Personen müssten am 27.05.2019 in Winterrieden aufgefallen sein. Die Polizeiinspektion Memmingen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0 entgegen.

Anzeige
x

Check Also

Taxischild mit Spiegelung im Dach des Taxis

Illertissen: Taxifahrgast zu betrunken zum aussteigen

Eine Taxifahrerin benötigte am 17.06.2019 in Illertissen die Hilfe der Polizei wegen eines stark betrunkenen Fahrgastes. Gestern Abend gegen 21.00 Uhr beförderte eine Taxifahrerin ihren ...

Polizeifahrzeug Grün Front

Haunstetten: Bei Auseinandersetzung Schlichterin ins Gesicht geschlagen

Am 16.06.2019, gegen 01.10 Uhr, meldeten Zeugen eine körperliche Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen in der Rentmeisterstraße in Haunstetten. Auch ein Messer war im Spiel. Vor ...