Home » Blaulicht-News » News Raum Biberach » Erolzheim: Schwerer Arbeitsunfall bei Flexarbeiten auf einer Baustelle
Flexen
Symbolfoto: Pixabay

Erolzheim: Schwerer Arbeitsunfall bei Flexarbeiten auf einer Baustelle

Ein Handwerker verletzte sich am 14.06.2019, bei Arbeiten mit einer Motorflex in Erolzheim schwer. Rettungshubschrauber im Einsatz.
Am Freitag führten Handwerker gegen 14.20 Uhr Schneidearbeiten auf der Baustelle durch. Ein 28-jähriger Mann bearbeitete mit einer Motorflex ein Stahlbetonrohr. Hierbei verkantete das Videablatt, schlug zurück und traf den Arbeiter mit laufendem Videablatt an der linken Halsseite. Ein weiterer Monteur leistete sofort Erste Hilfe und verständigte die Rettungskräfte. Nach der ersten medizinischen Versorgung durch einen Notarzt, kam der Verletzte mit dem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik.

Anzeige
x

Check Also

Täter versucht einzubrechen

Kissendorf: Einbruch im Ziegeleiweg

Im Zeitraum vom 16.10.2019 bis 20.10.2019 brach ein bislang unbekannter Täter, in Kissendorf, im Ziegeleiweg, in ein Wohnanwesen ein. In dem Haus durchwühlte der Täter ...

Polizeifahrzeug Blaulicht Neutral

Kötz: Betrügerischer Kammerjäger spart nicht mit Beleidigungen

Ein Bewohner von Kleinkötz beauftragte über das Internet einen Mann, der ihm ein Wespennest im Haus entfernen sollte. Dieser besprühte das Wespennest und verlangte dafür ...