Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Neu-Ulm » Neu-Ulm: 85-Jährige abgelenkt und um wertvollen Schmuck gebracht
Blaulicht Einsatzfahrzeug
Symbolfoto: Mario Obeser

Neu-Ulm: 85-Jährige abgelenkt und um wertvollen Schmuck gebracht

Am Freitagnachmittag, dem 14.06.2019, wurde eine 85-jährige Neu-Ulmerin Opfer eines Trickdiebstahls.
Die Seniorin wurde unter einem Vorwand zur Hauseingangstür des Mehrfamilienhauses in der Krankenhausstraße gelockt und dort in ein Gespräch verwickelt. In dieser Zeit verschafften sich andere Personen unberechtigt Zutritt zur nicht verschlossenen Wohnung der Geschädigten. Dort entwendeten die Unbekannten Schmuck im Wert einer fünfstelligen Summe. Sollten hierzu verdächtige Beobachtungen gemacht worden sein, bittet die Polizeiinspektion Neu-Ulm, unter 0731/8013-0 um Hinweise.

Anzeige
x

Check Also

Polizeifahrzeug Front mit Blaulicht

Augsburg: Zu Unfall in der Ulmer Straße neutrale Zeugen gesucht

Zu einem Unfall, bei dem am 15.07.2019, gegen 20.45 Uhr, in der Ulmer Straße Motorradfahrer und ein Nissan Micra – Fahrer beteiligt waren, werden nun ...

Blaulicht Polizei Blaulichtbalken Polizeifahrzeug

Kempten: Zeugen zu beschädigter Türe gesucht

Durch einen bisher unbekannten Täter wurde im zwischen Samstag, 20.30 Uhr und Montagmorgen die Eingangstüre des Verbrauchermarkts Norma in der Pettenkoferstraße beschädigt. Der Sachschaden beläuft ...