Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Illertissen » Oberroth: Zeugen zu gefährlichem Überholmanöver eines Mercedes gesucht
Blinker Autoblinker
Symbolfoto: Björn Wylezich - Fotolia

Oberroth: Zeugen zu gefährlichem Überholmanöver eines Mercedes gesucht

Nach dem waghalsigen Überholmanöver eines Pkw Mercedes, am 18.06.2019, sucht die Polizeiinspektion Illertissen den verantwortlichen Fahrzeuglenker.
Gestern Nachmittag gegen 16.00 Uhr befuhr eine 60-jährige Frau mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2020 in Richtung Babenhausen. Kurz vor der Abzweigung nach Osterberg bemerkte sie einen Pkw Mercedes im Rückspiegel, der sich mit hoher Geschwindigkeit näherte. Der Mercedes setzte trotz eines entgegenkommenden Fahrzeugs sofort zum Überholen an. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, mussten das entgegenkommende und das gerade überholte Fahrzeug stark abbremsen.

Der Pkw Mercedes entfernte sich mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Babenhausen. Die Ermittlungen gegen den Mercedesfahrer sind am Laufen. Der gefährdete Fahrzeugführer im Gegenverkehr ist noch unbekannt und wird gebeten sich mit der Polizei Illertissen unter der Telefonnummer 07303/96510 in Verbindung zu setzen.

Anzeige
x

Check Also

ADAC Rettungshubschrauber in der Luft

Jettingen-Scheppach: Mann stürzt auf Baustelle in die Tiefe

Auf der Baustelle eines Einfamilienhauses in der Grottenaustraße wurde Freitagnachmittag, den 18.10.2019, ein 60-jähriger Mann schwer verletzt. Er stürzte vom Zwischenboden des Dachstuhls etwa 2,5 ...

Blaulicht Einsatzfahrzeug

Mödingen: Verkehrsunfall mit Sachschaden beim Abbiegen

Am Freitag, 18.10.2019, gegen 13.35 Uhr kam ein 20-Jähriger mit seinem VW aus dem Wiesweg in Mödingen und wollte an der Einmündung zur Ziegelstraße in ...