Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Zusmarshausen » Dinkelscherben: Versuchter Betrug mit Verwandtentrick
Telefon Telefonapparat
Symbolfoto: totojang1977 - Fotolia

Dinkelscherben: Versuchter Betrug mit Verwandtentrick

Am 19.06.2019, gegen Mittag, kam es zu zwei Betrugsversuchen im Bereich Dinkelscherben. Unabhängig voneinander wurden zwei Familien angerufen.
Durch eine geschickte Gesprächsführung konnte die unbekannte Anruferin, welche vorgaukelte eine Verwandte zu sein, jeweils den Vornamen einer Nichte in Erfahrung bringen. Unter dieser Legende wollte die Anruferin die Angerufenen dazu bringen ihr jeweils 4.000 Euro für einen Immobilienkauf zu leihen. Die Angerufenen erkannten jedoch jeweils den Betrugsversuch und es kam zu keiner Geldübergabe. In diesem Zusammenhang warnt die Polizei vor solchen Anrufen.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Polizeifahrzeug seitlich

Autofahrer prallt bei Unterkammlach gegen Reifen eines landwirtschaftlichen Gespannes

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen zog sich am 14.10.2019 ein Autofahrer, bei einem Verkehrsunfall zwischen Unterkammlach und Bergerhausen, zu. Am Montagabend befuhr ein 49-Jähriger mit seinem ...