Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/B28: Pkw nach Aquaplaning frontal gegen Leitplanke geprallt
Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning
Symbolfoto: Tomasz Zajda - Fotolia

Senden/B28: Pkw nach Aquaplaning frontal gegen Leitplanke geprallt

Zu schnell auf regennasser Fahrbahn war am frühen Samstagnachmittag, dem 22.06.2019, ein 38-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 28 in Fahrtrichtung Hittistetten.
Aufgrund des einsetzenden Starkregens kam der 38-Jährige kurz vor dem Autobahndreieck Hittistetten ins Schleudern und prallte frontal gegen die Mittelschutzplanke, ehe er auf dem Seitenstreifen zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Gegen den 38-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Autobahnpolizei Günzburg war zur Unfallaufnahme im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Verkehrskontrolle Fahrzeugkontrolle

Länderübergreifender Sicherheitstag am 15.10.2019

Am 15.10.2019 fand der länderübergreifende Sicherheitstag statt, an dem sich auch zahlreiche Kräfte in unserer Region beteiligten. Nachfolgend eine Zusammenfassung der Ereignisse im Landkreis Günzburg. ...

Motorrad Harley

Friedberg: Transporter und Motorrad kollidierten

Gestern, am 16.10.2019, War es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad gekommen. Gegen 15.45 Uhr fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Kleintransporter der ...