Home » Blaulicht-News » Landkreis Neu-Ulm » News Raum Senden » Senden/B28: Pkw nach Aquaplaning frontal gegen Leitplanke geprallt
Regen Nasse Fahrbahn Aquaplaning
Symbolfoto: Tomasz Zajda - Fotolia

Senden/B28: Pkw nach Aquaplaning frontal gegen Leitplanke geprallt

Zu schnell auf regennasser Fahrbahn war am frühen Samstagnachmittag, dem 22.06.2019, ein 38-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 28 in Fahrtrichtung Hittistetten.
Aufgrund des einsetzenden Starkregens kam der 38-Jährige kurz vor dem Autobahndreieck Hittistetten ins Schleudern und prallte frontal gegen die Mittelschutzplanke, ehe er auf dem Seitenstreifen zum Stehen kam. Der Fahrer blieb unverletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro. Gegen den 38-Jährigen wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Die Autobahnpolizei Günzburg war zur Unfallaufnahme im Einsatz.

Anzeige
x

Check Also

Feuerwehr Atemschutz, Brand, Bsaktuell,

Kreis Lindau: Brand in Bootswerkstatt in Bodolz

Am 21.07.2019, gegen 10.20 Uhr, wurde der Rettungsleitstelle ein Feuer in einer Werkstatt für Boote in einem Industriegebiet in Bodolz mitgeteilt. Die eingesetzten Feuerwehren der ...

Frau mit Faust schlagen

Augsburg: Zeugin einer Sachbeschädigung ohrfeigt Täter

Mit dieser Reaktion der Frau hatte ein Mann, der am 20.07.2019 in Augsburg ein Taxi beschädigte, wohl nicht gerechnet. Am Samstag gegen 03.45 Uhr trat ...