Home » Blaulicht-News » Landkreis Ulm » News Raum Ulm » Ehingen: Schränke und Tische von Randalierern zerstört
Blaulicht auf PKW
Symbolfoto: Mario Obeser

Ehingen: Schränke und Tische von Randalierern zerstört

Zerstörungslust hatten in Ehingen unbekannte Personen in der Nacht zum 23.06.2019. Wie die Polizei mitteilt, seien die Randalierer im Bereich Buchhalde unterwegs gewesen.
Auf dem Hof eines Geschäftes zerstörten die Unbekannten zwei Tische und drei Stühle. Die Plastikteile zerstreuten sie auf dem Hof einer nahegelegenen Schule. Außerdem zerstörten sie eine Lampe, die sie zuvor aus einem Beet gerissen haben. Diese Einzelteile sollen sie im Bereich eines Kindergartens verteilt haben. Nach ersten Schätzungen der Polizei beträgt der Schaden rund 300 Euro. Zeugenhinweise richten sie bitte an das Polizeirevier Ehingen unter der Rufnummer 07391/5880.

Die Polizei gibt Tipps gegen die Lust an der Zerstörung: Schauen Sie nicht weg, wenn Sie beobachten, dass jemand öffentliche Einrichtungen oder Privateigentum beschädigt. Erstatten Sie Anzeige. Greifen Sie keinesfalls selbst ein! Gewalt gegen Sachen kann leicht auch zu Gewalt gegen Personen eskalieren – zumal dann, wenn Alkohol im Spiel ist oder wenn eine Gruppe von Tätern auftritt. Wenn Sie Zeuge von Vandalismus werden, wählen Sie bitte sofort den Notruf 110. Geben Sie der Polizei möglichst genaue Hinweise zur Tatzeit, zum Tatort, zu den Tätern und zu eventuell benutzten Fahrzeugen.

Anzeige
x

Check Also

Faust

Bad Wörishofen: Betrunkener Gast geht auf Barkeeper los

Am Freitagabend, 23.08.2019, ereignete sich in einer Lokalität in der Hauptstraße eine körperliche Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen Gast und einem Barkeeper. Aufgrund seiner starken Alkoholisierung ...

Blaulicht Polizeifahrzeug

Memmingen: Kleine Party auf dem Altem Friedhof

Am 23.08.2019, gegen 20.20 Uhr, stellte eine Polizeistreife auf dem Alten Friedhof in der Augsburger Straße drei junge Erwachsene fest, die dort Alkohol konsumierten. Zudem ...