Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Königsbrunn: Frontalunfall im Gegenverkehr
Polizeifahrzeug Front
Symbolfoto: Mario Obeser

Königsbrunn: Frontalunfall im Gegenverkehr

Zu noch höherem Sachschaden kam es am 25.06.2019, um 15.45 Uhr, auf der Meringer Straße in Königsbrunn.
Ein 79-Jähriger Mann hatte diese mit seinem Pkw in östliche Richtung befahren, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links in den Gegenverkehr geriet und mit einem entgegenkommenden Pkw, besetzt mit einer 48-jährigen Frau, frontal zusammenstieß. Zum Glück erlitten beide Unfallbeteiligten dabei nur leichtere Verletzungen. Die Dame wurde allerdings für weitere Untersuchungen in das Krankenhaus Bobingen verbracht. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen, da die Meringer Straße nur einspurig zu befahren war. Die Freiwillige Feuerwehr Königsbrunn übernahm bis zur Freigabe der Straße um 17.10 Uhr die verkehrslenkenden Maßnahmen.

Beide Fahrzeuge waren massiv beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird insgesamt auf ca. 67.000 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Infoabend Wohnungseinbruch Mindelheim 2019

Wohnungseinbruch: Großer Informationsabend in Mindelheim

Das „Kuratorium Sicheres Allgäu e.V.“ führt gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Schwaben Süd/West einen Informationsabend zum Thema Wohnungseinbruch am Mittwoch, 16. Oktober 2019, in Mindelheim durch ...

Rettungswagen BRK

Dinkelscherben: Zwei Verletzte bei Kollision mit Traktor

Bei Dinkelscherben kollidierten am 14.10.2019 ein Pkw und ein Traktor, wobei zwei Personen verletzt wurden. Am gestrigen Montag, gegen 15.25 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Traktorfahrer ...