Home » Blaulicht-News » Landkreis Mindelheim » News Raum Mindelheim » Bad Wörishofen: Einkaufsfahrt endet mit Führerscheinentzug
Flasche mit Kronkorken vpoth – Fotolia
Symbolfoto: v.poth - Fotolia

Bad Wörishofen: Einkaufsfahrt endet mit Führerscheinentzug

Mit dem Pkw fuhr ein Mann in Bad Wörishofen am 02.07.2019 zum Einkaufen. Damit zurückfahren durfte er dann nicht mehr.
Dienstagmittag parkte ein 68-jähriger Mann an der Bürgermeister-Trautwein-Straße mit seinem Pkw aus, um Einkaufen zu fahren und übersah dabei ein hinter ihm geparktes Leichtkraftrad. Durch den Anstoß kippte das Krad um und stürzte auf den Gehweg. Dabei entstand Sachschaden von rund 1.000 Euro.

Während der anschließenden Protokollaufnahme wurde bei dem Unfallverursacher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest vor Ort bestätigte, dass der 68-Jährige deutlich den Grenzwert für eine absolute Fahrtauglichkeit überschritten hatte. Es wurde deshalb eine Blutentnahme durchgeführt und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung.

Anzeige
x

Check Also

Fahrrad Radweg

Krumbach: Mountainbike aus Keller gestohlen

Zwischen 18.08.2019, 01.00 Uhr und 19.08.2019, 23.00 Uhr, wurde aus dem Gemeinschaftskeller eines Anwesens in der Jochnerstraße in Krumbach ein Mountainbike entwendet. Das schwarz-rote Fahrrad ...

Polizeifahrzeug Heck 110

Welden: Sachschaden bei Verkehrsunfall

Ein Verkehrsunfall ereignete sich am gestrigen Dienstagabend, den 20.08.2019, um 19.35 Uhr, in der Hofstetterstraße in Welden. Eine 18-jährige Autofahrerin fuhr auf dem Mühlweg und ...