Landkreis GünzburgRegionalnachrichtenTOP-Nachrichten

Ellzee: Qualm einer Matte in einer Firmenhalle führt zu 16 Verletzten

Heute Nacht, am 10.02.2021, gegen 02.15 Uhr, kam es in einer Fertigungshalle einer Firma in der Ludwig-Faist-Straße in Ellzee zu einem Brand, bei dem 16 Personen leicht verletzt wurden.
Bei Reinigungsarbeiten an einer Maschine in einer Halle kam es zum beginnenden Brand einer Baumwollmatte und einer damit verbundenen Rauchentwicklung. Die Baumwollmatte war von Beschäftigten der Firma auf die Maschine gelegt worden, um sie vor der Abwärme der Maschine bei den durchzuführenden Reinigungsarbeiten zu schützen. Hierbei begann die Matte letztlich zu kokeln. Nachdem dies bemerkt wurde, wurde die Matte von Beschäftigten aus der Halle ins Freie verbracht und dort von den Beschäftigten gelöscht.

Bei diesem Zwischenfall wurden 16 Personen leicht verletzt, da sie Rauchgas einatmeten. Eine dieser verletzten Personen wurde zur ärztlichen Behandlung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht.

Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen entstand zudem nur minimaler Sachschaden. Vor Ort waren die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren Ellzee, Wattenweiler und Ichenhausen sowie Einsatzkräfte des Rettungsdienstes eingesetzt.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.