Landkreis Neu-UlmRegionalnachrichten

Senden: Betrunkener Autofahrer fällt einer Streife auf

Da ein Pkw-Lenker am Sonntagabend, 21.11.2021, mehrfach nicht blinkte, ist er einer Zivilstreife der Verkehrspolizei Neu-Ulm aufgefallen.
Auch stellten die Beamten fest, dass der Fahrer während der Fahrt auf seinem Handy tippte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle stellten die Verkehrspolizisten fest, dass der 47-Jährige auch noch nach Alkohol roch. Ein Test ergab einen Wert von mehr als 0,5 Promille. Die Weiterfahrt untersagten ihm die Beamten. Er muss nun mit einem Bußgeld im mittleren dreistelligen Bereich und mit einem Fahrverbot von mindestens einem Monat rechnen.

Ähnliche Artikel

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.