Home » Blaulicht-News » Landkreis Augsburg » News Raum Augsburg » Augsburg / Göggingen: Erneut Geldautomat einer Commerzbankfiliale gesprengt
Geldautomat Ausgabeschacht
Symbolfoto: schantalao - Fotolia

Augsburg / Göggingen: Erneut Geldautomat einer Commerzbankfiliale gesprengt

Heute Nacht, am 14.11.2019, sprengten bislang unbekannte Täter gegen 03.25 Uhr einen Geldautomat in einer Filiale der Commerzbank in der Bgm.-Auernhammer-Straße in Göggingen.
Zeugen hatten eine Explosion im Vorraum der Bankfiliale wahrgenommen und konnten anschließend mindestens zwei dunkel gekleidete Täter mit einem dunklen Pkw über die Wellenburger Straße stadtauswärts flüchten sehen.

Die sofort eingeleiteten, umfangreichen Fahndungsmaßnahmen blieben bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei Augsburg hat die Ermittlungen vor Ort aufgenommen. Unterstützt wird sie dabei erneut von Sprengstoffexperten des Landeskriminalamtes Bayern.

Die Ermittlungen dauern aktuell an. Die Höhe des Beuteschadens ist derzeit noch unklar. Auch die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht näher beziffert werden.

Hinweise von Zeugen und weitere sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Augsburg unter 0821/323-3810 entgegen.

Bereits am 09.11.2019 wurde der Geldautomat der Commerzbankfiliale in der Landsberger Straße in Augsburg gesprengt. Wir berichteten. Auch hier werden die Täter noch gesucht.

Anzeige