Home » Blaulicht-News » Landkreis Günzburg » News Raum Günzburg » Kötz/Neu-Ulm: 30-Jähriger noch immer vermisst – Polizei vermutet Gewaltverbrechen
Pops verschwunden

Kötz/Neu-Ulm: 30-Jähriger noch immer vermisst – Polizei vermutet Gewaltverbrechen

Seit dem 31.01.2020 wird der 30-jährige rumänische Staatsangehörige Constantin Popa vermisst. Trotz Suchmaßnahmen ist der Mann bis heute verschwunden.
Derzeit gibt es keine Anhaltspunkte über den Verbleib des Vermissten. Zusammen mit der Staatsanwaltschaft Memmingen wurde bei der Kriminalpolizeiinspektion Neu-Ulm die Ermittlungsgruppe „Rucksack“ eingerichtet, welche erneut um sachdienliche Hinweise bittet.

Herr Popa wurde am 31.01.2020 zuletzt an seinem Wohnort in Kötz gesehen, als er sich zu Fuß auf den Weg an seine Arbeitsstelle in Günzburg-Deffingen machte. Hierbei war er vermutlich mit einer dunklen Jacke bekleidet und trug einen auffälligen transparent-gelben Rucksack der „Deutsche Post DHL Group“.

Einige Tage später wurden persönliche Gegenstände des Vermissten, darunter der oben beschriebene Rucksack, in Ufernähe an der Günz zwischen Groß- und Kleinkötz aufgefunden. Hieraufhin unternahmen Einsatzkräfte in den darauffolgenden Tagen umfangreiche Suchmaßnahmen. Unter anderem waren hierbei die Freiwilligen Feuerwehren Günzburg, Ichenhausen, Großkötz und Kleinkötz im Einsatz, sowie die umliegenden Wasserwachten, Flächensuch- und Personensuchhunde des Bayerischen Roten Kreuzes, Johannitern und Arbeiter-Samariter-Bundes eingebunden. Zusätzlich kam ein Polizeihubschrauber, sowie Polizeitaucher der Bayerischen Bereitschaftspolizei zum Einsatz.

Durch die Polizei wurden weitere umfangreiche Suchmaßnahmen im Bereich der Günz unternommen, bei denen auch Kräfte der Bereitschaftspolizei, Diensthundeführer, sowie Kräfte der Reiterstaffel München eingesetzt waren. Zudem wurden Anwohnerbefragungen durchgeführt.

Sämtliche Suchmaßnahmen verliefen bisher ergebnislos. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen gibt es keine Anhaltspunkte für einen Suizid oder ein Unfallgeschehen, ein Gewaltverbrechen kann nicht ausgeschlossen werden.

Zwischenzeitlich wurde für Hinweise, die zur Klärung der Tat oder zur Ergreifung des Täters führen, eine Belohnung in Höhe von 10.000 Euro ausgesetzt worden.

In diesem Zusammenhang hat die Kriminalpolizei Neu-Ulm folgende Fragen:

  • Wer hält sich regelmäßig im Bereich der Günz an der Ortsverbindung zwischen Klein- und Großkötz auf, wer führt hier z.B. seinen Hund spazieren oder nutzt den Weg als Jogging-, Lauf- oder Radstrecke und hat ggf. verdächtige Beobachtungen gemacht?
  • Wer hat den gezeigten Rucksack in diesem Bereich schon einmal gesehen?
  • Wer hat Constantin Popa nach seinem Verschwinden noch einmal gesehen?
  • Wer hat am 31.01. oder 01.02.2020 im Bereich Kötz verdächtige Beobachtungen gemacht?
  • Wer kann sonstige Angaben zur Fallaufklärung machen?

Die Kriminalpolizei Neu-Ulm bittet um Ihre Mithilfe und nimmt unter der Telefonnummer 0731/ 8013-0 entsprechende Hinweise entgegen.

Lesen sie auch:
Kreis Günzburg: Absuche der Günz nach vermisstem 30-Jährigen
Suche nach 30-jährigem Vermissten blieb ohne Erfolg
Suchmaßnahmen in Großkötz nach Vermisstem gehen weiter
Kötz: Statt eines Vermisstenfalles ist auch ein Tötungsdelikt möglich


Cetateanul roman Constantin POPA in varsta de 30 de ani, este dat disparut din data de 30.01.2020. Dupa rezultatele investigatilor efectuate pana acum nu este exclusa o infractiune violenta in dezavantajului disparutului. La KPI (Politia Criminalistica din Neu-Ulm) s-a format un grup de investigare pe nume „Rucksack“ pentru elucidarea acestui caz.

Pentru informatii care duc la clarificarea faptei sau arestarea faptuitorului,se ofera o recompensa in valoare de 10.000 Euro. Legat de acest caz Politia Criminalistica din Neu-Ulm au urmatoarele intrebari:

  • Cine se afla in mod regulat in zona rauletului Günz la legatura dintre localitatile Klein- si Großkötz, cine isi plimba de exemplu in acea zona cainele sau foloseste drumul pentru Jogging-, alergat sau drum de bicicleta si a facut eventual obervatii suspecte?
  • Cine a vazut Rucsacul prezentat/aratat in acesta zona?
  • Cine l-a mai vazut pe Constantin POPA dupa disparitia lui?
  • Cine a facut observatii suspecte in zona Kötz la data de 31.01. sau 01.02.2020?
  • Cine poate da detalii la clarificarea /elucidarea acestui caz?

Politia Criminalistica din Neu-Ulm cere ajutorul Dumneavoastra si ia in primire informatiile corespunzatoare/referitoare la acest caz la numarul de telefon: 0731/8013-0.

Urmeaza notificarea legala pentru afisul de urmarire:
Pentru informatii care duc la clarificarea faptei sau arestarea faptuitorului se ofera o recompensa in valoare de 10.000 de Euro. Acordarea urmeaza sub excluderea procedurii reglementata legal.Recompensa se acorda numai persoanelor private si nu pentru functionari publici, pentru ca urmarirea infractiunilor face parte din obligatia lor profesionala.

Anzeige
WhatsApp chat