Home » Allgemein » Deutschland & Welt » Olympiastadt München wäre idealer Austragungsort für die European Championships 2022
Olympiapark München
Olympiapark München: Foto: Mario Obeser

Olympiastadt München wäre idealer Austragungsort für die European Championships 2022

Innen- und Sportminister Joachim Herrmann und BLSV-Präsident Jörg Ammon: Olympiastadt München wäre idealer Austragungsort für die European Championships 2022

„Die European Championships 2018 haben durch Vielfalt, sportliche Spitzenleistungen und Bodenständigkeit die Menschen begeistert und mitgerissen!“, resümierten Bayerns Innen-und Sportminister Joachim Herrmann und der Präsident des Bayerischen Landes-Sportverbandes Jörg Ammon. Wenn sich die Landeshauptstadt München mit dem Olympiapark um die Rolle als Gastgeber für die European Championships 2022 bewerben würde, wäre dies ein großartiges Signal für den Sport und die sportbegeisterte Bevölkerung in Bayern. „Denn der Sport verbindet, bewegt und eint die Menschen in unnachahmlicher Weise – gerade durch solche Ereignisse“, so Herrmann. „Internationale Wettkämpfe bieten eine große Chance für einen nachhaltigen Aufschwung im Breiten- und Leistungssport, für Inklusion und Integration, aber auch für Bildung und freiwilliges Engagement in Bayern,“ so BLSV-Chef Ammon. Vor dem Verbandsausschuss, dem höchsten Gremium des BLSV zwischen den Verbandstagen, erklärten am Samstag sowohl Herrmann als auch Ammon, den Leistungssportstandort Bayern weiter zu stärken und nach Möglichkeit mehr internationale Sportwettbewerbe von hohem Rang in den Freistaat zu holen.

„Genau 50 Jahre nach den Olympischen Sommerspielen von 1972 in München ist ein idealer Zeitpunkt, um wieder ein bedeutendes Sportfest im und um das Münchner Olympiastadion zu feiern“, betonte der Minister. BLSV-Präsident Ammon ergänzte: „Wir würden uns freuen, wenn zum Jubiläum Athletinnen und Athleten aus vielen Ländern und unterschiedlichen Sportarten wieder bei uns in fairem Wettstreit um Medaillen kämpfen.“ Herrmann und Ammon hoben hervor, dass der Olympiapark auch Jahrzehnte nach seiner Errichtung immer noch höchstes Ansehen in der Sportwelt genieße. München habe es verdient, zum 50-jährigen Olympiajubiläum wieder ein sportliches Großereignis auszurichten. Die Mitglieder des BLSV-Verbandsausschusses quittierten die Aussagen des Sportministers und des BLSV-Präsidenten mit starkem Beifall.

Die European Championships sind ein neues Event-Format, das in diesem Sommer in Glasgow und Berlin mit großem Erfolg Premiere hatte. Dazu wurden die Europameisterschaften mehrerer Sommersportarten zur gleichen Zeit und überwiegend am gleichen Ort zusammengefasst. 2018 ging es bei den European Championships in sieben Sportarten um EM-Medaillen: Golf, Radsport, Rudern, Schwimmen, Triathlon und Turnen (in Glasgow) sowie Leichtathletik (in Berlin). Nach vielen positiven Stimmen zur ersten Auflage zeigten auch Vertreter weiterer Sommersport-Verbände Interesse, bei den European Championships mitzumachen.

Anzeige Zurück zur Nachrichtenübersicht10

x

Check Also

Polizei Schriftzug Polizeiweste Feuerwehr

Kreis Ostallgäu: Zug prallt gegen im Gleisbett verhakten Pkw

Am Sonntag, den 09.12.2018, ereignete sich gegen 17.15 Uhr bei Buchloe ein Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw von einem Zug erfasst wurde. Der Zug fuhr ...

Polizeifahrzeug NAcht Blaulicht Kombi

Martinszell: Nach Unfall auf der B19 kam es zum Folgeunfall

Am 09.12.2018, gegen 04.30 Uhr, kam ein 22-jähriger Pkw-Fahrer auf der B 19 in Fahrtrichtung Oberstdorf vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern. Zum Unfallzeitpunkt ...