Alb-Donau-Kreis & UlmRegionalnachrichten

Langenau: Arbeiter bei Leitersturz schwer verletzt

Mit dem Rettungshubschrauber kam am gestrigen Montag, den 23.11.2020, ein Mann nach einem Arbeitsunfall in Langenau ins Krankenhaus.
Nach Erkenntnissen der Polizei war der 49-Jährige damit beschäftigt, Renovierungsarbeiten durchzuführen. Diese fanden gegen 11.30 Uhr östlich von Langenau auf einem Firmengelände statt. Der Arbeiter stand auf einer Leiter und stürzte aus etwa eineinhalb Metern auf den Boden. Der Rettungsdienst flog den schwerverletzten Mann in eine Klinik. Die Polizei prüft jetzt die genauen Umstände, wie es zu dem Unfall kommen konnte. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen nicht vor.

Ähnliche Artikel

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"

Werbeblock erkannt

Sie können untere Nachrichten und Meldungen nur mit deaktiviertem Webeblocker lesen. Wir stellen unsere Meldungen für sie kostenfrei zur Verfügung, dann ist es nur fair, wenn wir mit Werbung uns versuchen, zu finanzieren.