Home » Blaulicht-News » Landkreis Aichach-Friedberg » News Raum Aichach » Kreis Aichach-Friedberg: 13-Jähriger in Ried durch Traktor schwer verletzt
ADAC Rettungshubschrauber in der Luft
Symbolfoto: Mario Obeser

Kreis Aichach-Friedberg: 13-Jähriger in Ried durch Traktor schwer verletzt

Zu einem Unfall zwischen einem Traktor und einem 13-jährigen Tretrollerfahrer kam es am 14.07.2019 in Ried, im Kreis Aichach-Friedberg.
Am Sonntag, gegen 14.40 Uhr, verlor eine 17-Jährige bei der Ausfahrt aus einem landwirtschaftlichen Anwesen in Ried die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam von der Fahrbahn ab und fuhr auf den angrenzenden Gehweg. Dort war ein 13-Jähriger mit einem Tretroller unterwegs. Als dieser den entgegenkommenden Traktor erkannte, versuchte er noch, sich in Sicherheit zu bringen. Der Junge wurde aber von dem außer Kontrolle geratenen Fahrzeug erfasst. Dabei zog er sich schwere Verletzungen an beiden Beinen zu und musste mit einem herbeigeholten Rettungshubschrauber in das Uniklinikum Augsburg verbracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf etwa 750 Euro geschätzt.

Anzeige
x

Check Also

Telefon

Neu-Ulm: Rentnerin verliert 10.000 Euro durch Bekanntentrick

Am 21.10.2019 erhielt eine Rentnerin in Neu-Ulm einen Anruf einer angeblichen Freundin, die dringend Geld für den Kauf einer Immobilie benötigen würde. Eine Betrügerin wie ...

berkheim_entlaufener_damhirsch

Berkheim/Kirchdorf: Damhirsch auf der Autobahn

Gegen 12.00 Uhr, am 22.10.2019, wurde der Polizeieinsatzzentrale in Kempten ein Reh auf der Autobahn 7 bei der Anschlussstelle Berkheim gemeldet. Die eingesetzte Streife der ...